Gestern Abend waren wir durch Zufall in der Nähe der Baustelle und haben natürlich auch gleich einen Abstecher gemacht…

Leider hatten wir die Kamera nicht dabei.

Die Kanalarbeiten in unserem Bauabschnitt scheinen fertig zu sein, jedenfalls sind die Kanäle alle schon wieder zugeschüttet und der Mutterboden wird am Anfang (leider noch nicht bei uns) des Baugebietes bereits großflächig abgetragen. Die Zuleitungen des Kanals von der Straße zu den einzelnen Häusern sind auch schon markiert. Wir haben also zum ersten Mal Gewißheit, wo unser Haus tatsächlich stehen wird.

Das Erreichen des ersten Meilensteins scheint also in greifbare Nähe zu rücken.

Wenn I. sich mit Ihrer Riesenkugel von Babybauch noch bewegen kann, dann lohnt sich eine Begehung! 😉

Morgen geht es erstmal wieder zum Küchenbauer – die bereits geplante Küche wird nochmal komplett umgebaut. Danach findet sich bestimmt noch das ein oder andere Fliesen- / Einrichtungsgeschäft, sodaß wir bestimmt wieder den ganzen Tag „auf Achse“ sein werden.

Hinterlasse eine Antwort