Die Unterkonstruktion der Terrasse ist endlich fertig. Jetzt warten wir auf den EBV’ler, der am Dienstag unsere Grundstücke abzieht, damit das Bodenniveau gleichmäßig ist, denn eine Stellprobe hat ergeben, dass es so nicht geht. Teilweise würde das Holz der Unterkonstruktion im Boden stehen, was zu Holzfäule führt.

Die Böden der Kellerräume haben auch ihren zweiten bzw. dritten Anstrich erhalten. Der Heizungsraum ist fertig gefliest und muss nur noch verfugt werden. Die Küche hat gestern Abend noch ein Handwerker verfugt, allerdings haben wir drei fehlerhafte Stellen entdeckt, die müssen am Montag nochmal gemacht werden.

Gestern morgen haben wir unser Klimagerät in den Keller geschleppt, um auch dort der Feuchtigkeit beizukommen. Beherztes Tuning („Mehr Power!“) ergibt ca. 22 Liter Wasser pro Tag. Seit gestern morgen ist die Luftfeuchtigkeit im Keller von durchschnittlich 65-70% auf derzeit 45% gesunken.

Unser Laminat ist heute geliefert worden und liegt im Wohnzimmer, für die Küchenbauer (Mittwoch) werden wir das wohl noch ein wenig aus dem Weg räumen müssen.

Morgen wird ein ruhiger Tag – bissl aufräumen, nach dem Klimagerät sehen und die Wärmepumpe tätscheln.

Hinterlasse eine Antwort