Gestern waren die Heizungsbauer wieder fleißig und haben die Wärmepumpe aufgestellt und angeschlossen.
Die wieder gefundenen Brunnenköpfe wurden auch montiert und die Verrohrung fertiggestellt.

Die Elektriker haben die Verbidnung zwischen Hausanschlußkasten und unserem Sicherungskasten hergestellt, ein paar Steckdosen und (sieht aus wie) zusätzliche FI-Schalter montiert.

Ein Kommentar

  1. kaanic schreibt:

    Hallo Markus,

    der Einlass des FriWaSys ist oben, angeschlossen am obersten verfügbaren Anschluss.

    Ich musste auf Drängen meiner Frau die Wassertemperatur auf Minimum 38° und Maximum 45°C einstellen, daher ist die Warmwasserbereitung grundsätzlich zwei Mal pro Tag (4-6 Uhr und 15-16 Uhr) freigegeben.
    Wahrgenommen wird in der Regel aber nur das Zeitfenster 4-6 Uhr, das zweite nur, wenn wir morgens duschen und baden, statt wie normal nur zu duschen. (2 Personen)

    Ich habe keine Meßwerte zur entnommenen Menge, tut mir leid.

Hinterlasse eine Antwort