Gestern hat sich richtig was getan.

Das Gerüst wurde abgebaut, es sieht richtig nach Haus aus. Bevor jemand fragt – ja, wir wollten das so grau.

Der Baggerfahrer hat den Graben für die Brunnenzuleitung ausgehoben und auch gleich wieder zugemacht. Wir kamen zu spät, aber der Brunnenbauer hat versprochen er schickt mir seine Bilder.

Cpt. Chaos hat allerdings auch wieder zugeschlagen als der Baggerfahrer unser Starkstromkabel „nur leicht gestreift“ hat. 🙂 Ein Teil Emmerings war wohl für eine gute Stunde ohne Strom.

Dafür möchte ich mich in aller Form entschuldigen, aber auch gleich dazu sagen, dass ich persönlich nichts dafür kann. Der Baggerfahrer eigentlich auch nicht. Woher soll der denn wissen, wo das Kabel im Boden liegt, wenn die EON es nicht für Nötig erachtet das Kabel oberirdisch zu markieren (wie es sich eigentlich gehört)?!

Der Heizungsbauer ist auch fleißig und hat die Verrohrung im Heizungskeller vorangetrieben und beginnt ab Dienstag mit dem Legen der Heizkreise.

Ich habe endlich mal wieder Photos gemacht:

Und hier noch ein paar Bilder von letzter Woche:

Hinterlasse eine Antwort