Heute haben die von der anderen Seite, unser Vater und wir unsere Terrassen geplant. Wir haben uns vor Ort für eine Tiefe von 4m entschieden und dies auch gleich eingezeichnet. Die Terasse wird wie geplant um das Haus herumlaufen, sodass man auch aus der Küche direkt auf die Terrasse treten kann.

Derzeit favorisieren wir Douglasie, da wir mit dieser auf unserem Balkon bereits gute Erfahrungen gemacht haben und diese auch Barfuß-freundlich ist. Vom Preis her nehmen sich druckimprägnierte Kiefer (dieses grüne Zeugs) und Douglasie eigentlich nichts. Da wir beim Kauf als eine Einheit auftreten werden, erhoffen wir uns bei Abnahme von ca. 64 m² Holz plus des notwendigen Zubehörs (Trägerbalken, Schrauben (870 Stk.), Winkel usw.) einen ordentlichen Preisnachlaß.

Danach wurde ich noch gutmütig zu den Brucker Gartentagen entführt. Es hat sich gelohnt, wir haben dort unseren neuen Gartentisch (s.u.) gekauft und auch sonst viele schöne (und teure) Sachen gesehen. Kruscht und Schnickschnack war aber mal wieder klar in der Überzahl, wie jedes Jahr…

Hinterlasse eine Antwort