…macht seit Anfang an Probleme, glänzt immer wieder mit Unkenntnis und heute hat er es sogar geschafft ein falsches Küchenfenster zu verbauen.

Wir haben seit Anfang an ein geteiltes Küchenfenster, als ich letzte Woche mit einem der Mitarbeiter gesprochen habe, wurde das auch bestätigt. Heute kommen wir auf die Baustelle und das Küchenfenster ist nicht geteilt…

Das ist aber noch nicht alles. Wie einige vielleicht wissen, haben wir ja keine Standard-Fenster, sondern Fenster mit Extra. Ich habe letzte Woche extra nochmal mit denen gesprochen, dass sie die auch ja richtig einbauen. Es gibt vom Hersteller sogar einen Einseiter mit Bildern, der den Einbau genauestens erklärt, das könnte sogar ich, aber sogar das haben sie versemmelt.

Ein Kommentar

  1. MV-Moni schreibt:

    Hallo ihr zwei Häuslebauer, ich erahne für morgen in der Arbeit ein laaaaanges Gesicht von der Bauherrin, wenn ich mir u. a. diese Fenster-Geschichte so durchlese… und dabei hat sie sich doch so auf die Baustelle gefreut heute…!!! 🙁 Ihr macht schon was mit… aber ich bin mir sicher, es wird sich lohnen. Fand sogar den Rohbau ganz ohne Fenster schon toll. 😉
    Weitherhin viel Durchhaltevermögen und liebe Grüße von Moni

Hinterlasse eine Antwort