So ein Hausbau, auch wenn ein Generalübernehmer betraut wurde, erfordert doch viel Eigeninitiative, da nicht Alles vom GÜ übernommen wird (oder für unseren Geschmack viel zu teuer angeboten wird).

Derzeit auf dem Radar:

– Erdbewegung (Einbringung Verfüllungsmaterial, Auffüllung Grundstück usw.)
– Angebot Fließestrich (wegen anderweitiger Vergabe Gewerk Heizung, ist aber noch nicht spruchreif)
– Mehrspartenanschluss (hat dann doch der GÜ gemacht)
– Wasserhaltung

Es wird bestimmt noch mehr…

Nächste Woche haben wir Urlaub und dann geht’s erstmal zum Treppenbauer und zum Bäder aussuchen.

Hinterlasse eine Antwort