Gestern Abend kam wieder so eine nette Info vom Bauträger.

Auf Grund der derzeitigen Situation im Baugebiet ist eine Wasserhaltung notwendig. Ein Angebot über die zu erwartenden Kosten war auch gleich dabei. sind mal wieder ~3000,00 Euro mit denen wir nicht gerechnet hatten.

Wir haben aber bereits einen Tipp bekommen, wo wir eine Schmutzwasserpumpe wesentlich günstiger bekommen können, als vom Bauträger.

Hoffentlich kommen nicht noch mehr solcher „Zuckerl“…

Hinterlasse eine Antwort