Nix wirds mehr dies Jahr…

Das Katasteramt fängt gerade eben erst an die Grundbücher zu erstellen. Das kann bei so einem großen Baugebiet schon mal 2 bis 3 Monate dauern… und außerdem ist das ja nicht das einzige Baugebiet das wir zu erfassen haben, ja?!

Wenn denn das Grundbuch fertig ist, dann darf der Notar erst die Rechnung stellen und der Verkäufer des Grundstücks bekommt sein Geld. Hat der Verkäufer sein Geld bekommen und dies offiziell bestätigt, dann müssen wir erst noch eine Grundschuld bestellen (Dauer bis zu zwei Wochen).

So und danach können wir auch schon anfangen.

Wer rechnen kann, weiß nun, das wir dieses Jahr nicht mal mehr den Keller ausheben werden.

Enttäuschte Grüße,
K.

Hinterlasse eine Antwort