Archiv für die Kategorie ‘Baustelle’

und verschwand in der Wand.

Kleine Dübelkunde: Es ist absolut nicht egal, welchen Dübel man benutzt.

Mir war bisher nicht bewusst, auf was für Feinheiten man alles beim Dübelkauf achten muss. Ich bin inzwischen vollumfänglich informiert und werde nachher noch im Baumarkt vorbeischauen. Wo mich die Verkäufer dann bestimmt wieder davon überzeugen, dass ich eigentlich gar nichts weiß. Hoffentlich gerate ich an einen, der sein Handwerk versteht 🙂

Oder ich fahre gleich ins BZO, die wissen wenigstens, was sie tun…

Rund um unser Haus ist derzeit Kies. Wir können tun was wir wollen, aber den Kiesstaub hat man überall. Wir könnten eigentlich den ganzen Tag die Böden Wischen und trotzdem würde man nach 5 Minuten schon wieder überall Fußabdrücke sehen. Dagegen kommt man einfach nicht an. Was für eine Seuche!

Heute hatten wir Haus Übergabe. Natürlich gab es einige Mängel, die aber alle im Rahmen blieben und da wir alle vernünftige Menschen sind, haben wir im Laufe des Nachmittags für alle diskussionswürdigen Punkte eine für beide Seiten tragbare Lösung gefunden. Weiter lesen… ‘State of play’ »

In den letzten Tagen vor der Fertigstellung scheint die Arbeit immer mehr zu werden. Wir haben unendlich viel Böden verlegt, die Treppe wurde montiert und die Bäder fertig gefliest. Die Maler sind fertig geworden und der Elektriker Weiter lesen… ‘Noch 3 Tage bis zum Umzug’ »

Ein arbeitsreicher Tag geht zu Ende. Heute haben wir im kompletten Wohnzimmer und im OG Flur Laminat gelegt.

Der Fliesenleger war sehr fleißig und hat die Wandfliesen im Bad und Gäste-WC geklebt. Am Donnerstag Abend sei er fertig.

Die Treppe kommt nun doch erst Freitag/Samstag.

Die Türen wurden heute geliefert und werden morgen eingebaut. Deshalb werden wir morgen Vormittag einen Terrassentag einlegen und am Nachmittag zum Segmüller fahren, den ersten Schwung Lampen mitnehmen.

Jetzt geht es ins Bett, denn Morgen sind wir schon wieder früh auf der Baustelle.

Heute war der Teufel los!

Vier Elektriker plus der Chef höchstpersönlich, der sich einen Überblick verschafft hat. Ein Fliesenleger. Zwischendrin noch der Chef vom Fliesenleger, die Chefin der Verputzer und unser Bauleiter. Wir mittendrin beim Laminat verlegen. Weiter lesen… ‘SNAFU’ »

Dieses Wochenende haben wir begonnen das Laminat zu legen, weit sind wir auf Grund privater Termine nicht gekommen, dafür greifen wir dann ab Morgen richtig an.

Die Küche ist nun fast komplett aufgebaut – ein Schrank wurde vergessen und ein Unterbauschrank muss nochmal getauscht werden, da die Sichtseite beschädigt ist. Die Geräte scheinen aber alle zu funktionieren.

Der Elektriker und der SAT-Techniker haben am Freitag kräftig gewirbelt.

Unsere Terrasse nimmt Formen an, Bilder schaffe ich aber erst Morgen.

Unser Baustellentag hat heute um 7 Uhr begonnen.

Wir haben uns mit Rudi dem Polier getroffen, um abzusprechen, wie unser Grundstück planiert werden soll und was es kostet, wenn er unsere Einfahrten pflastert. Pfalstern wird er in zwei bis drei Wochen angehen, da seine Pflasterer fast alle im Urlaub sind. Das Planieren des Gartenteils auf den die Terrassen gestellt werden hat er uns noch für den gleichen Tag versprochen. Weiter lesen… ‘Baustellentag 9’ »

Wir haben heute wieder bei enormer Hitze an unserer Terrasse gebaut. Zum Glück sind uns irgendwann die Metallwinkel ausgegangen und wir konnten nicht mehr weiterbauen. So richtig Lust in den nächsten Baumarkt zu fahren hatte irgendwie auch keiner… Weiter lesen… ‘Baustellentag 4’ »

Schon wieder ist ein Tag rum. Schon wieder haben wir geschwitzt und an unserer Terrasse gebaut. Die Teile für Die von der anderen Seite sind fertig, mit unserer Seite haben wir bereits begonnen.

Die Verputzer waren endlich da und haben die Wände geglättet, der Fliesenleger hat die Bäder vorbehandelt.

Beim abendlichen Baumarktbesuch haben wir zwei riesige Sonnenschirme zum Sonderpreis gefunden, die haben wir dann auch gleich gekauft, nach dem Reinfall gestern mit den Markisen eine echte Wohltat.

Unsere Garage haben wir heute auch beauftragt!

Unser französischer Bakon ist geliefert und montiert worden, aber ich hatte heute wieder keine Kamera dabei. Morgen gibt es Photos, versprochen!